Indien

Shillong

Shillong ist eine irgendwie echt coole Stadt. Irgendwie so anders. Entspannt und doch chaotisch. Schon mal vorweg: der Verkehr ist der Horror! Es gibt gefühlt hundert Kreisverkehre und noch mehr Einbahnstraßen. Fährst du hier also selbst – trink nen Kaffee vorher und behalte den Überblick. Die Stadt liegt auf 1.500 Metern Höhe. Deshalb ist es hier oft eher frisch und sehr wolkig! Aber gerade das, unterscheidet die Stadt zu den anderen in Indien – die frische Luft!
Shillong sollte dein Startpunkt sein, wenn du nach Cherrapunji oder nach Shnopgpedeng möchtest. Die Details zu beiden Punkten findest du bei unserer Route. 
Wie komme ich nach Shillong?
Der günstigste Weg ist mit dem Zug und dann mit den local Bussen und Jeeps. Egal von wo aus Indien du kommst (Delhi, Mumbai & Co.) fährst du am besten mit dem Zug nach Guwahati. Das ist der nächst größte Bahnhof, welcher mit den großen Städten perfekt verbunden ist. Von dort nimmst du einen local Bus oder ein shared Taxi. Diese stehen schon draußen am Bahnhof am Südausgang für dich bereit. Die Fahrt dauert ca. 4 Stunden und sollte dich nicht mehr als 4,00 Euro pro Person kosten. 
Wie bewege ich mich in Shillong am besten?
Shillong ist echt keine große Stadt. Das heißt du läufst wahrscheinlich ganz schön viel. Auch kannst du die kleinen roten Busse nehmen. Diese sind wie local Busse zu verstehen. Man hält einen per Handzeichen an und steigt ein. Der Preis ist fix (gerade hier im Nord Osten, bekommst du eigentlich immer direkt die local Preise). Sobald du aussteigen möchtest, sagst du dem Fahrer bescheid. Es gibt keine festen Bushaltestellen aber eine feste Route die der Bus fährt. Alles führt eigentlich zum Polize Bazar. Das ist quasi der Dreh- & Angelpunkt – hier geht’s ab! 
Was gibt es in Shillong zu sehen?
Definitiv das Leben der Leute! Die Stadt ist schon eine echte Erfahrung. Viele Menschen, immer wieder die hupenden rote Busse und ganz viel Trubel. Es geht immer wieder bergauf und bergab. Hier findet das Leben definitiv draußen statt. Es gibt immer wieder Street Food Stände und viele Händler die auf den Straßen Klamotten, Schuhe & Co. verkaufen. Aber auch ‚richtige Läden gibt es, wie zum Beispiel einen Levis oder Vans Store. Also zum shoppen perfekt 😀.
Wo schlafe ich am besten?
Hier gibt es einige Möglichkeiten an Guesthouses oder Hotels. Unseres lag etwas außerhalb – war dafür aber wirklich sehr ruhig und schön. Uns hat es super gut gefallen Deshalb hier unsere Empfehlung: 
Latei Ville Inn

Mit unserem #booking.com Link kannst du 15 Euro Guthaben  bekommen!