Sumbawa - unberührtes Indonesien

- Entdecke einen Geheimtipp -


Sekongkang, West Sumabawa – Surf & Reise Guide 

Bock auf unberührtes Indonesien, atemberaubende Strände und nichts als Natur? 
Dann ab mit dir nach Sumbawa! 

Wir waren gerade selber erst vor Ort und waren in jeder Hinsicht positiv überrascht. Erstmal hat Sumbawa einfach unglaublich tolle Strände und Küstenabschnitte. Aber auch abseits der Strände ist man hier fast nur von Natur umgeben und eine große Stadt oder ähnliches haben wir nie durchquert. Hier geht man Chaos & Stau aus dem weg und taucht direkt ab in Landschaft und Natur. Außerdem wird man hier nicht als Tourist behandelt, was in Asien auch sehr selten ist. Es gibt also keine nervigen Händler, keine überteuerten Restaurants und keine nervigen Taxifahrer. Obwohl die Insel so unberührt ist, bekommt man hier aber trotzdem genügend Komfort um sich wohl zu fühlen. Sowohl Hotels als auch Restaurants haben einen super Standart und wir hätten hier ewig bleiben können, ohne auf viel zu verzichten!

In diesem Beitrag zeigen wir dir deshalb, was dich auf Sumbawa erwartet und ob du diese besondere Insel mit bei deiner Indonesien Reise einplanen solltest.

Ps.: Die Insel ist übrigens riesig und wir waren nur im westlichen Teil der Insel, weshalb es in diesem Beitrag nur um West-Sumbawa und die Region um Sedjorong bzw. Maluk geht!  

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover

Anreise nach Sumbawa:

Die erste Frage die du dir stellst ist wahrscheinlich, wie man dort überhaupt am besten, einfachsten und vielleicht sogar am günstigsten hinkommt. An sich hast du zwei Möglichkeiten:


Per Fähre:


Bali Lombok per Fähre:
Machst du es wie wir, entspannt und günstig, trittst du deine Reise mit deinem Roller (nimm hier am besten die Original Papiere mit) und der Fähre an. Das heißt du startest auf Bali in Padang Bay, dem Hafen für die Fähre nach Lombok. Die Fähre nach Lombok rüber dauert zwischen 3 – 5 Stunden und kostet für 2 Personen und 1 Roller 150.000 IDR. Auf Lombok, Lembar angekommen, fährst du entweder einmal quer durch die Insel um zum nächsten Hafen zu kommen oder du planst ein paar Tage auf Lombok zum Beispiel in Kuta oder in Tetebatu ein ein.

Lombok Sumbawa per Fähre:
Ziel auf Lombok ist dann Labuhan Haji wo du die Fähre rüber nach Sumabwa nimmst. Die Strecke rüber nach Sumbawa dauert nur 1 Stunde und kostet dich 55.000 IDR für 2 Personen inkl. Roller. 

• Sowohl die Fähre nach Sumbawa als auch die nach Lombok fahren übrigens stündlich, aber ohne festen Zeitplan.  •

Wir du merkst, kannst du mit deinem Roller eigentlich überall in Indonesien hin und bist somit unfassbar flexibel was wir einfach lieben. Auch die Fähren sind extrem günstig. Für die Fähre empfehlen wir natürlich ein paar Snacks (kannst du aber auch noch am Hafen oder auf dem Boot kaufen) und dann kann es eigentlich schon los gehen. 

Kosten & Dauer im Überblick:
Bali, Padang Bay – Lombok, Lembar (Fähre: 5 Stunden / 150.000 IDR für 2 Personen inkl. Roller) 
Lembar, Lombok - Pelabuhan Kayangan, Lombok (Roller: 100km / 2 Stunden)
 Zwischen Stopp in Kuta (optional) 
 Lembar Lombok – Kuta Lombok (Roller: 45km / 1,5 Stunden) 
 Kuta Lombok - Pelabuhan Kayangan, Lombok (Roller: 80km / 2 Stunden)
Pelabuhan Kayangan, Lombok – Pelabuhan Poto Tano, Sumbawa (Fähre: 1 Stunde / 55.000 IDR für 2 Personen inkl. Roller) 


Per Flugzeug nach Sumbawa: 

Natürlich kannst du die ganze Strecke auch Fliegen. Die schnellste Verbindung von Bali dauert z.B. ca. 1,5 Stunden mit einmal umsteigen auf Lombok. Hier solltest du mit ca. 45,00 Euro / Flug rechnen. 
Der Flughafen (Sultan Muhammad Kaharuddin III Airport) liegt im Norden von West Sumbawa . Je nachdem, wohin du auf Sumbawa möchtest, kann das praktisch oder nicht ganz so praktisch sein.  Für unser Ziel ist das aber definitiv der beste Flughafen!
  • Text Hover


Wo schläft man auf West Sumbawa?

Für eine Woche Sumbawa empfehlen wir dir ganz klar den Ort Sekongkang. Hier gibt’s ein paar Restaurants & Guesthäuser und die Umgebung ist wunderschön.  Fast alle Unterkünfte liegen zudem an einem der schönsten Strände in ganz West-Sumbawa und sind auch nicht übermäßig teuer.


Wir können dir unsere Unterkunft, das Kacchapa Beach Resort deshalb definitiv nur ans Herz legen. Es liegt natürlich direkt am Strand, hat kleinere einfachere Zimmer aber auch neu renovierte größere Bungalows mit Klimaanlage und eigenem Bad. Billardtisch & Restaurant mit lecker Pizza gibt es hier auch, wir haben uns mega wohl gefühlt! 

Die Zimmer gibt’s ab 12,00 Euro, wobei wir während Corona dort waren und die Preise in der Hochsaison nicht kennen. Also immer erst Preise checken, bevor ihr hinfahrt.


Natürlich kann man auch etwas nördlich oder südlich von Sengkonkang wohnen oder mal einen Zwischenstop einlegen. Schaut euch da gerne mal online nach einer Unterkunft um. Wir fanden die Region dort unten aber am schönsten und auch am besten ausgestattet mit ein bisschen westlichen Standards und gutem Essen.  Auch die Strände hier unten sind einfach die schönsten ever!

  • Text Hover
  • Text Hover


Restaurants in West-Sumbawa

Im Ort Sekongkang gibt’s tatsächlich nicht all zu viel Auswahl an Restaurants. Eigentlich gibt es nur zwei. Happys & Lisa's Garden. Beide Restaurants haben aber von morgens bis abends geöffnet und ein großes und abwechslungsreiches Menü.

Happys:
Bei Happys findet man eher lokales Essen. Das heißt du findest hier Klassiker wie Nasi Goreng, Ayam Goreng etc.. Es gibt aber auch super leckeren Fisch und einen Burger, wenn dir danach ist. Wir empfehlen hier auf jeden Fall Ikan Sambal Mata und die unglaublich leckeren Flambe Pancakes. Happys verkauft übrigens auch Bier 'unter der Hand'. Also keine Sorge ihr werdet nicht verhaftet, wenn ihr hier ein Bier trinkt. Sumbawa ist aber Muslimisch und deswegen hängt nirgendwo ein großes Schild 'wir haben Bier' und auch bei Happy steht es nicht auf der Karte. Wenn man nachfragt, kriegt man aber ohne Probleme ein kaltes Bier.

Lisa's Garden:
Bei Lisas Garden gibt es dann eher westliches Essen. Wir sind hier super gerne zum Frühstück hin, denn schon alleine das Omelett ist mega lecker. Es gibt aber auch leckere Gerichte wie die Falafel Bowl zu Lunch und Dinner und auch die Milkshakes hier muss man probieren! Der beste war unserer Meinung nach der Bang-Bang Milkshake! Unglaublich lecker sagen wir euch! Was bei Lisa's auch nice ist, sind die riesigen Portionen. Hier geht man auf jeden Fall nicht hungrig nach Hause.

Also auch wenn es quasi nur zwei Restaurants im Ort gibt, hat man eine super gute Auswahl zu fairen Preisen! 
Außerdem kann man natürlich immer in den Resorts essen, die es hier in der Ecke gibt. Dort ist das Essen dann ein wenig teurer und nicht unbedingt besser um ehrlich zu sein. Die Pizza im Kacchappa war aber wirklich gut (zumindest dafür das man auf Sumbawa ist).

Tiga Putri:
Wenn du dann mal wirklich 'richtiges' einheimisches Essen probieren möchtest fährst du am besten zu Tiga Putri nach Maluk. Hier gibt es richtig gutes Nasi Campur (Buffet) zu einem günstigen Preis. Zum Essen kannst du dir dann noch einen frischen Fruchtsaft bestellen. Probier auf jeden Fall mal den Avocado-Saft! Klingt komisch, schmeckt aber mega lecker!

Kosten:
Wir waren auf jeden Fall positiv von der Essensauswahl in Sumbawa überrascht und mit der großen Auswahl an Gerichten kannst du locker eine Woche lang vor Ort bleiben und jeden Tag etwas neues probieren. Außerdem ist das Essen wie gesagt günstig und so zahlst du 2,00 - 5,00 Euro pro Gericht und ein frischer Fruchtsaft kostet weniger als einen Euro.
  • Text Hover

West Sumbawa Sehenswürdigkeiten

Strände:
Die Strände auf Sumbawa sind definitiv eines der Highlights dieser Insel. Sie sind einfach unendlich lang, haben weißen und super weiche Sandstrände welche in ein kristallklares Türkises Meer münden. Außerdem sind die Stände komplett unberührt und unbebaut. Hier kann man wunderbar seine Tage mit Strandspaziergängen, Sonne tanken und Muscheln sammeln verbringen. Auch ist das Wasser direkt am Strand  oft super ruhig und ohne Wellen und lädt somit perfekt zum schwimmen ein. Wenn du dein eigenes Schnochel-Set mitbringst, findest du sicherlich auch ein paar bunte Fischer im Riff! Pass nur auf, auf Sumbawa herrscht oft Strömung!

Der beste Strand zum chillen und baden ist definitiv der Tropical Beach. Er ist einfach der schönste, man kann super gut baden und wenn einem danach ist, kann man es sich im Trpical Beach Resort gemütlich machen.

Vor unserm Resort war Yo-Yo's beach, benannt nach dem sehr bekannten Surfspot. Der Strand ist auch mega schön und beeindruckend, aber nicht unbedingt zum Baden geeignet, weil hier das Riff überall bis vorne an den Strand verläuft und so ist das Wasser nie wirklich tief genug um entspannt zu baden.

Ein kleiner Geheimtipp ist definitiv noch Pantai Lawar! Hier findest du auch wieder einen richtig weißen Sandstrand, welcher umgeben von super hohen Klippen ist. Wirklich unglaublich schön hier am Strand zu liegen und die Gegend zu erkunden! Baden kann man hier allerdings nicht wirklich... das Riff wieder...

Stell dich also auf ein paar entspannte Tage an wunderschönen Stränden ein. Es ist wirklich schön hier und es gibt noch so viele unberührte Strände ohne Namen, die darauf warten von dir entdeckt zu werden!

Surfen:
Der Hauptgrund, warum es in West-Sumbawa schon einige Resorts und Restaurants gibt, sind wie immer die Surfer. Immer auf der Suche nach einer neuen unbekannten Welle, sind Surfer schon vor einigen Jahren nach Sumbawa gekommen und definitiv fündig geworden. Wellen wie 'Super Suck' und 'Yo-Yo's' sind weltberühmt unter Surfern! Beide Wellen sind dafür bekannt, dass sie ziemlich heftig sind, weshalb Sumbawa definitiv nicht dafür geeignet ist surfen zu lernen. Du solltest schon mit Vorkenntnissen nach Sumbawa kommen und deine beste Chance auf eine freundliche Welle ist Tropical am Tropical Beach. 

Außerdem empfehlen wir dir auch dein eigenes Board mitzunehmen. Es gibt zwar einen Verleih, aber die Bretter sind nicht die besten und da man Boards in Indo selbst mit dem Roller easy transportieren kann, spricht nichts dagegen sein Board mitzunehmen. Hast du kein eigenes, kannst du dir natürlich eins leihen.

Die meisten Surfspots findest du auf Magic Seaweed und am besten sind die Wellen auf Sumbawa zur Regenzeit, weil hier die Winde aus der richtigen Richtung blasen bzw. oft erst gar nicht aufkommen.


Wasserfall:
Ungefähr eine Stunde entfernt liegt der Semporon Tangkel Wasserfall. Am besten fährst du mit dem Roller zum Wasserfall, welchen du auf Sumbawa eh benötigst und dann kämpfst du dich noch ein wenig durch den Dschungel. Schon der Weg zum Wasserfall lohnt sich, da du vorbei an wunderschönen Reisfeldern und durch mega süße Dörfer fährst. 
Aber auch wenn wir schon auf Sumbawa waren, kennen wir den Wasserfall leider nur von Fotos, denn wir haben ihn einfach nicht gefunden haha.

Auf Sumbawa ist halt noch nicht alles so gut ausgeschildert wie auf Bali & Co. und deshalb muss man den Weg zum Wasserfall definitiv suchen, auch wenn man ihn auf Google Maps findet. Unser Tipp ist früh los fahren und mit den Locals sprechen. Wir sind nämlich recht spät los und hatten dann irgendwann einfach keine Zeit mehr. Kann aber auch keiner Ahnen, dass der Wasserfall so 'schwer' zu finden ist haha. Vielleicht lag es aber auch an uns, unseren Freunde haben ihn recht einfach gefunden.

Naja wir haben dann aber noch einen anderen kleinen Wasserfall gefunden und wir denken von denen gibt es auch einige auf Sumbawa. Hier gibt es einfach so viel Natur und so muss es einfach unglaublich viele versteckte Wasserfälle zu finden geben... vielleicht findest du ja einen!

Erkunden: 
Ansonsten gilt es einfach umherfahren, erkunden und staunen. Sumbawa steht noch nicht wirklich in irgendwelchen Reiseführern und deswegen muss man viele Dinge einfach selbst entdecken. Das tolle ist, du bist immer umgeben von Natur und wilden Tieren. Es lohnt sich also einfach mal seinen Roller zu schnappen und in irgendeine Richtung zu fahren. Ziel kann ein wunderschöner Strand, grüne Reisfelder oder ein Aussichtspunkt für den Sonnenuntergang sein. Lass dich einfach treiben und entdecke die Insel und seine freundlichen Bewohner.
  • Text Hover
  • Text Hover
Für wen ist Sumbawa zu empfehlen?
Sumbawa ist für jeden das Richtige, der keine Lust auf den Trubel auf Bali & Co. hat und die Natur ganz für sich alleine haben will. Man sollte definitiv Lust auf Abenteuer haben, wenn man nach Sumbawa kommt. Theoretisch kann man aber auch einfach eine Woche am Strand verbringen und mal richtig abschalten. Muss man deshalb aber 'extra' nach Sumbawa kommen...hmmm... gute Frage. Die Insel liegt schon ein bisschen abseits und schöne Strände gibt es natürlich auch woanders. Aber dieses unberührte Feeling gemischt mit unglaublich viel Wohlfühlfaktor hatten wir so tatsächlich vorher kaum woanders in Indonesien.

Für uns war Sumbawa also definitiv ein voller Erfolg und gerade wenn man surft, ist Sumbawa definitiv ein muss! Allen anderen würden wir empfehlen sich Sumbawa einmal genauer in unseren YouTube Videos anzuschauen und dann zu überlegen, ob es das richtig für euch ist. 

Wir denken, wenn du nur einen einfach 2 - 3 wöchigen Urlaub in Indonesien machst, gibt es tollere Ziele in Indonesien. Hast du aber etwas mehr Zeit und willst wirklich unberührtes Indonesien, lohnt sich der Weg nach West-Sumbawa definitiv.

<3 
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
Indonesien Kosten Guide

Work & Travel

There are no comments for this article.

REPLY A MESSAGE